Kohlendioxid und Trockeneis

Ihr zuverlässiger Lieferant für CO2 und Trockeneis in Europa

Was ist CO2?

Kohlendioxid (auch: Kohlenstoffdioxid, CO2) ist ein natürlich vorkommender Stoff. Kohlendioxid ist farblos, nicht brennbar und gesundheitlich unbedenklich. In Form von flüssigem CO2, Trockeneis oder gasförmigem CO2 zeichnet sich CO2 durch ganz besondere Eigenschaften aus, nicht zuletzt durch die extrem niedrigen Temperaturen während Lagerung und Nutzung sowie die keimhemmende und inerte Wirkung. Bei Yara wird Kohlendioxid (CO2) in der Ammoniakproduktion umweltfreundlich gewonnen. Dieses Herstellungsverfahren ist wirtschaftlich und das CO2 erfüllt die hohen Qualitätsanforderungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. CO2-Produkte von Yara:

Für CO2 gibt es vielfältige Anwendungen in vielen Branchen. Kohlendioxid (CO2) wird eingesetzt zum Versetzen von Getränken mit Kohlensäure, Verpacken unter Schutzatmosphäre (Modified Atmosphere Packaging, MAP), Schweine und Geflügelbetäubung, Schockfrosten und Kühlen in der Lebensmittelindustrie, Strahlreinigen mit Trockeneis, CO2 Düngung in Gewächshäusern, Wasser- und Abwasserbehandlung, Erhaltung der Kühlkette im Catering und beim Tiefkühl- sowie Kühltransport.

Rang 1 bezüglich CO2-Versorgungssicherheit in Europa

Maximale Versorgungssicherheit und garantierte Lieferung von CO2 können Yara Kunden durch unser Netz von CO2 Werken, drei Spezial-CO2-Tankschiffe und sieben CO2 Terminals in Europa geniessen. Yara bietet hierdurch eine hervorragende Lieferzuverlässigkeit.

Extensive UK CO2 delvery network

Ausgedehntes Liefernetz für CO2 in Deutschland

Yara liefert Kohlendioxid per Tanklastwagen direkt an den Standort des Kunden. Yara unterhält eine große Flotte von CO2-Tanklastwagen, sodass wir den Lieferprozess immer fest im Griff haben.

Installation of customer storage tanks and tank level management

Installation von Lagertanks beim Kunden und Tankfüllstands- Management

Yara bietet seinen Kunden eine breite Palette an Speicherlösungen für CO2 an. Via Telemetrie ist eine Fernüberwachung der Füllstände durch den Yara-Disponenten möglich. Dadurch ist sichergestellt , dass die Tanks rechtzeitig nachgefüllt werden,  ohne dass sich der Kunde um die Bestandskontrolle kümmern muss.

Yara kann Sie mit Kohlendioxid in Form von flüssigem Kohlendioxid beliefern

Die Produktion von flüssigem Kohlendioxid bei Yara entspricht vollumfänglich dem HACCP-Konzept. Falls erforderlich können alle Chargen nachvollzogen werden. Die wichtigsten Yara-Standorte zur Belieferung des CO2-Marktes in Deutschland:

Dormagen

Yara Dormagen

Eine der Anlagen für das Verflüssigen von CO2 

Eine Beladestation für Tanklastwagen und Bahnkesselwagen. 

ISO 9001:2008, ISO 22000:2005/FSSC 22000:2010, ISO 50001:2011

Immingham

Terminal von Yara in Hamburg

Speichertanks für CO2

ISO 9001:2008, ISO 22000:2005/FSSC 22000:2010, ISO 50001:2011

Yara Porsgrunn Dry Ice Plant

Yara Porsgrunn (Norwegen)

Eine Produktionseinheit für flüssiges CO2

DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001, OHSAS 18001:2007

Kohlenstoffdioxid wird in einer Vielzahl von Prozessen in unterschiedlichsten Branchen genutzt. Gestützt auf die Erfahrungen und das technische Know-how des Spezialistenteams von Yara sind wir in der Lage, eine Vielzahl von Branchen in ganz Deutschland zu beliefern. Hier einige Beispiele:

Zuverlässige Produktion von flüssigem Kohlendioxid

Das von Yara produzierte Kohlendioxid ist ein Nebenprodukt, das bei der Produktion von Ammoniak anfällt. Als führender Produzent von Ammoniak ist Yara in der Lage, seinen Kunden eine zuverlässige Belieferung mit CO2 zu bieten.

In Deutschland verfügt Yara über einen Produktionsstandort in Dormagen, sowie ein Hafenterminal in Hamburg. In Problemsituationen können ausreichende Mengen von unseren europäischen Produktionsstandorten per Tanklastzug (Yara Sluiskil, NL) oder mit unseren drei CO2-Tankschiffen eingeführt werden. Die Importterminals werden von unserer Flotte an CO2-Tankern bedient, hauptsächlich von unseren Produktionseinrichtungen in Porsgrunn (Norwegen) und Sluiskil (Niederlande). Yara vertreibt Kohlendioxid in Deutschland, Großbritannien, Irland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Italien. In Skandinavien erfolgt der Vertrieb von CO2 über unser Jointventure YaraPraxair.