Teilflächenspezifische Düngung zum Ausprobieren - Atfarm on Tour

in Zeiten von steigenden Düngemittelpreisen ist es wichtiger denn je, dass jedes Kilo Stickstoff so effizi-ent wie möglich wirkt. Das setzt aber voraus, dass Sie den Pflanzenbedarf genau abschätzen können. Doch wie lässt sich dies bewerkstelligen?

Schließlich hängt der Bedarf von sehr vielen verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel den Boden-Verhältnissen, der Witterung und vielem mehr. Zudem schwankt der Bedarf nicht nur von Feld zu Feld – sondern auch innerhalb des Feldes. Yara hat deswegen einige digitale „Werkzeuge“ entwickelt, mit denen Sie ganz leicht den Stickstoffbedarf und die optimale Verteilung der Stickstoffmengen bestimmen können – und zwar Atfarm und den N-Tester BT.

Ziel und Ablauf unserer Roadshow

Wir möchten atfarm im Frühjahr und Sommer 2022 Landwirten und Lohnunternehmern vorstellen. Landwirte können entweder zuvor online in atfarm Ihre Fläche anlegen oder ihre Flächendaten auf einem USB-Stick speichern und mitbringen. So können wir den Landwirten bei der Anlage des digitalen Betriebs an unserem Stand helfen und sie können bei uns vor Ort direkt die Anwendung ausprobieren – wie zum Beispiel die teilflächenspezifische Düngung.

Was Sie erwartet:

  • Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile die teilflächenspezifische Düngung hat.
  • Sie erfahren, welche Möglichkeiten Atfarm und der N-Tester BT Ihnen bieten.
  • Wir demonstrieren Ihnen live vor Ort die Produkte im Einsatz.
  • Sie haben die Möglichkeit auf einem USB-Stick Ihre Flächendaten mitzubringen, sodass Sie selbst die Funktionen von Atfarm anhand ihrer eigenen Felder austesten können. Wenn Sie Ihre Fläche in Atfarm mit uns angelegt haben, erhalten Sie als kleines Dankschön ein Geschenk.
  • Sie können dank Satellitendaten einen Blick aus der Vogelperspektive auf Ihre Flächen werfen und sehen, wie sich Ihre Pflanzenbestände entwickelt haben.
  • Auch wer nicht über die erforderliche Technik zur teilflächenspezifischen Düngung verfügt, kann dennoch teilflächenspezifisch düngen – und zwar dank des Drive Modes von Atfarm, den wir Ihnen auch gerne vor Ort präsentieren.

Der aktuelle Tourenplan: 

Datum Feldtag Uhrzeit Strasse/Hsn. PLZ Ort Fachberater:in
20.5.2022 Studententag LFA Gülzow 10-13 Uhr Langenseer Weg  Gülzow-Prüzen Dr. Kerstin Berlin
24.5.2022 Agravis Ost 9:00-13 Uhr Berliner Str. 46-48 16303 Schwedt/Oder Dr. Stefanie Schmidt
31.5.2022 HaGe Feldtag Starsiedel 10:00-13:00 Uhr Gostauer Str. 6 06686 Lützen Torben Postel, Dr. Stefanie Schmidt
1.6.2022 Feldtag Dithmarschen 9:30-12:00 Uhr Koogstr. 23 25718 Friedrichskoog Torben Postel
3.6.2022 Feldtag Lohnunternehmen Boysen   Neukirchen 1 24972 Steinbergkirche Adrian Urban
8.6.2022 Feldtag Lippe Agrar     32105 Bad Salzuflen Sören Hersemann
11.6.2022 Syngenta Feldtag     72539 Tigerfeld Felix Schopp
14.6-16.6.2022 DLG Feldtage     68307 Mannheim  
18.6.2022 VLF Feldtag 17:30 Neesbacher Str. 3 65597 Dauborn Richard Beumers
21.6.-22.6.2022 Landberatung Harzvorland 8:30-16:00   38259 Salzgitter Sören Hersemann
23.6.2022 Junglandwirtetag     30159 Hannover Sören Hersemann
24.6.2022 HaGe Süderbrarup 10:00 Uhr Timmerholm 2 24392 Saustrup Torben Postel
28.6.2022 Yara Feldtag Poppendorf 10:00 Uhr   18184 Poppendorf Dr. Kerstin Berlin

 

Und zu guter Letzt noch ein Hinweis: Yara bietet Atfarm und den N-Tester in diesem Jahr kostenlos an. Daher ist dies eine gute Möglichkeit für Sie, die Produkte unverbindlich zu testen. Außerdem: Wer vorbeikommt, der kann sich kostenlos einen N-Tester mitnehmen. Also schauen Sie gerne bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Was ist Atfarm?

Sie können sich Atfarm wie einen Werkzeugkasten vorstellen, der alle möglichen digitalen Tools beinhaltet, die Ihnen dabei helfen, Ihren Stickstoffdünger so effizient wie möglich einzusetzen. Das betrifft sowohl die bessere Einschätzung der benötigten Stickstoffdüngemenge als auch die bedarfsgerechte Verteilung.

Zu atfarm gehört eine Webanwendung sowie eine Smartphone-App.

Die Funktionen im Detail:

  • Biomassemonitoring: Anhand von Satellitendaten werden Biomassekarten erstellt, die Sie per Smartphone abrufen können. So haben Sie die Biomasseentwicklung Ihrer Bestände immer im Blick.
  • Applikationskarten: Auf Basis der Biomassekarten und Stickstoffaufnahme werden Applikationskarten für die teilflächenspezifische Düngung erstellt. Diese sind in allen gängigen Formaten exportierbar sowie auf allen Terminals anwendbar, die variables Düngen unterstützen.
  • teilflächenspezifische Stickstoffdüngung mittels Applikationskarten und Drive Mode. Sie benötigen keine Technik, die automatisches variables Düngen unterstützt – es reicht lediglich Ihr Smartphone.
  • N-Tester Funktion: Sie können spezifisch für Ihren Schlag und Ihre Getreidesorte die Stickstoffaufnahme messen. Sie erhalten eine Düngeempfehlung für die 2. bis 4. Stickstoff-Gabe.
  • N-Fotoanalyse: Messen Sie den Stickstoffbedarf Ihres Raps und Winterweizens – vor und nach dem Winter. Sie bekommen eine feldspezifische Stickstoff-Düngeempfehlung.
  • Düngeempfehlung: Sie erhalten agronomisch fundierte Düngeempfehlungen für Ihre Kulturen.
  • Dokumentation: Alle Messungen werden dokumentiert
  • Verwaltung von Kunden und Betrieben: Betriebe und Kunden können den Flächen zugeordnet werden.

 

Bewerbung Atfarm-Roadshow 2022

Sie machen ein Veranstaltung und möchten das Atfarm-Team dabei haben? Ihr Betrieb möchte einen Tourstopp unserer Roadshow ausrichten? Dann bewerben Sie sich doch einfach bei uns. 

*Pflichtangaben