Rostock

Der Standort Rostock liegt an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern, an der Mündung der Warnow. Die Anlage befindet sich unweit des Dorfes Poppendorf, circa 12 km östlich von Rostock.

Produktions-Einheit

Der Standort verfügt über folgende Produktionseinheiten: zwei Salpetersäureanlagen, zwei Nitratdüngemittelanlagen zur Produktion von Kalkammonsalpeter sowie schwefel- und magnesiumhaltige Nitratdünger, eine AHL-Anlage und zwei Anlagen, in denen verschiedene Ammoniumnitrat-Qualitäten bis hin zur Pharma-Qualität produziert werden. 

Das Werk besitzt einen eigenen Chemiehafen mit Lagereinrichtungen für Flüssigprodukte wie Ammoniak und AHL, nicht weit vom Seehafen Rostock. Pipelines verbinden den Chemiehafen mit dem Produktionsstandort in Poppendorf.

HRO Umwelt-, Energie-, Arbeitssicherheit- und Qualitätspolitik Info 1

 

 

 

 

HRO Umwelt-, Energie-, Arbeitssicherheit- und Qualitätspolitik Info 2

Störfall: 

Gemäß der Störfallverordnung (12. BImSchV) geben wir Ihnen  Informationen über unser Werk hinsichtlich der Störfallvorsorge.

Die letzte vor Ort Besichtigung nach § 17 der Störfallverordnung (12.BImSchV) durch unsere Überwachungsbehörde fand am 25./26.9.2019 in Poppendorf und am 6.11.2019 in Peez statt.

Weitere Informationen gemäß der Paragraphen  8a und 11 sowie dem Anhang V „Information der Öffentlichkeit“ der Störfallverordnung 
(12. BImSchG) stehen für Sie zum Herunterladen hier bereit:

Betriebsbereich Poppendorf

Betriebsbereich Peez

Nachhaltigkeit

Das Werk ist seit Juli 1994 zertifiziert auf Basis des Qualitäts-Managementsystems gemäß der Norm DIN EN ISO 9001, seit Juli 2003 umweltmanagement-zertifiziert (DIN EN ISO 14001) und seit Oktober 2004 zertifiziert nach dem Arbeitsschutz-Managementsystem OHSAS 18001. Im Jahr 2012 erfolgte die Zertifizierung gemäß ISO 50001.

 

 

Rostock factory
Yara Rostock, Zweigniederlassung der Yara GmbH & Co KG

Werkstrasse 1 
D-18184 Poppendorf 
Postfach 102021 
D-18003 Rostock 

Telefon