Handhabung und Lagerung von NOx-Steuerungsreagenzien: Ammoniak und Harnstoff

Yara nutzt seine Expertise in der Verwendung von Ammoniak und Harnstoff mit SCR- und SNCR-Systemen für die NOx-Reduktion und bietet Ihnen speziell für Sie entworfene und gebaute Lagerungslösungen an.

Diese Lagerungseinrichtung kann

  • In ein SNCR- oder SCR-System integriert oder mit DeNOx-Hybridsystemen verbaut werden, die SCR- und SNCR-Technologien kombinieren
  • Unabhängig und mit einem Lagertank an einer anderen Stelle Ihres Standorts aufgestellt werden

Unser Ziel ist die Entwicklung einer Lagerungslösung, mit deren Hilfe Sie die Verwaltung des Ammoniak- oder Harnstoffverbrauchs an Ihrem Standort optimieren können. Unsere Herangehensweise umfasst zwei Stufen:

  • Schritt 1: Durchführen einer Beurteilung der Situation an Ihrem Standort, bevor eine für Ihre Situation optimal geeignete Anwendung entwickelt wird
  • Schritt 2: Installation von Standard- oder anwendungsspezifischen Tankbehältern, entweder komplett neu oder im Zuge der Erneuerung einer bestehenden DeNOx-Installation, um aktuellste Anforderungen zu erfüllen

Wir unterstützen Sie bei Folgendem:

  • Aufrüsten auf eine höhere Lagerkapazität
  • Wechsel von einem Reagenzlösungstyp zu einem anderen (z.B. von wasserfreiem Ammoniak zu einer Ammoniaklösung)
  • Installation neuer Rohre für das System der Reagenzufuhr
  • In Lösung bringen von Reagenz an Ihrem Standort (nur für Harnstoff) oder Installation einer speziellen Lösungsvorrichtung.
Michael Andreas
Michael Andreas
Environmental Solutions - Industry & Maritime