Erstarrungsbeschleuniger für Beton

Unser NitCal® ist ein Erstarrungsbeschleuniger, der beim Betonieren viele Vorteile bietet. Der Erstarrungsbeschleuniger kann ohne Qualitätsverlust des Betons verwendet werden.

  • Ermöglicht das Betonieren bei niedrigen Temperaturen und sogar bei extrem kühler Witterung. Es müssen keine Arbeiten auf der Baustelle gestoppt werden, selbst wenn der Winter ungewöhnlich kalt sein sollte!
  • Gleicht die verzögernde Wirkung von Betonverflüssigern aus.
  • Der kombinierte Einsatz von Hochleistungsverflüssigern und NitCal optimiert den Wasser- und Zementbedarf. NitCal bewirkt ein frühes Einsetzen der Hydratation und somit der Wärmeentwicklung, so dass der Beton nicht auskühlt. Der Gefrierpunkt des Zugabewassers wird nicht verändert.

Hält Baustellen bei allen Temperaturen am Laufen!

NitCal ist ein Gemisch aus hochreinen Nitratsalzen, das Yara speziell entwickelt hat, um Vorteile gegenüber anderen auf dem Markt erhältlichen Betonbeschleunigern zu erreichen.

Construction site

Sicher in der Handhabung

NitCal ist sehr handhabungssicher und im Vergleich zu Alternativprodukten kosteneffizient. Es ist als Granulat oder Lösung erhältlich. NitCal ist kein Gefahrgut im Sinne von ADR/RID und IMDG, so dass sein Transport einfach ist.

Zuverlässige Lieferungen direkt zu Ihrem Werk

Je nach Ihren Anforderungen kann dieses Produkt in flüssiger Form lose im Tankwagen oder in IBCs (Intermediate Bulk Container) und in fester Form in 25 kg Säcken oder Big Bags geliefert werden. Das Produkt wird direkt zu Ihrem Werk geliefert. Da Yara ein globales Netzwerk aus 200 Umschlagsplätzen und Lagerhäusern in mehr als 150 Ländern betreibt, können wir Sie lokal beliefern, und sicherstellen, dass Ihre NitCal Lieferung wie gewünscht bei Ihnen ankommt.

Empfohlene Dosierung für unser NitCal® als Erstarrungsbeschleuniger

Die NitCal®-Dosierung hängt im Wesentlichen davon ab:

  • Wie viel Zement verwendet wird: angesichts der Zusammenwirkung von Zement und NitCal wird empfohlen, Vorabtests auf der Baustelle durchzuführen
  • Wie die endgültige Verwendung aussieht:
    • Erstarrungsbeschleuniger
    • Korrosionsinhibitor
    • Frostschutz
    • Ausgleich des Verzögerungseffekts durch Betonverflüssiger

Faktoren wie die Art des verwendeten Zements und Dosierungsmethode müssen unter anderem ebenfalls berücksichtigt werden. Informationen zu diesen Themen erhalten Sie von unseren Fachleuten, so dass Sie die optimale Dosierung festlegen können. Eine korrekte Dosierung ist wichtig, um die bestmöglichen Resultate zu erzielen.

Bitte beachten Sie, dass die Nutzung als Frostschutz Vorabtests erfordert.

Corrosion inhibitor

Bernhard Habermeier
Bernhard Habermeier
Industrial Nitrates