Kaliummangel wird verschlimmert durch

  • Saure Böden (niedriger pH)
  • Sandige oder leichte Böden
  • Trockenperioden
  • Hohe Niederschlags- bzw
  • Bewässerungsmengen (Auswaschung)
  • Schwere Lehmböden (Illit)
  • Böden mit geringen Kaliumreserven
  • Hohe Magnesiumgehalte

Kalium ist wichtig für

  • Gesunder Neuaustrieb
  • Kältetoleranz ist verbessert
  • Blütenanzahl wird verbessert
  • Längere Früchte mit besserer Farbgebung
  • Früchte können früher abreifen und besser riechen
  • Erträge sind erhöht

Empfohlene Yara Dünger für Kalium

YaraMila COMPLEX

YaraMila COMPLEX

200-500 kg/ha als Grunddüngung; 200-400 kg/ha als Kopfdüngung; N-Sollwert = 40-100 kg/ha

Lesen Sie mehr über YaraMila COMPLEX